Pressemitteilung vom 22. Juli 2021

„Wir wissen, was gegen das Corona-Virus wirkt: Impfen, Masken tragen, Testen und in bestimmten Situationen auch Abstand halten“, sagt Dr. Andre Baumann. Der Landtagsabgeordnete der Grünen sagt angesichts der steigenden Zahl der Neuinfektionen und der zurückgehenden Impfbereitschaft: „Das Impfen ist das beste Mittel im Kampf gegen das Corona-Virus. Lassen Sie sich impfen!“ Baumann weist auf die Impfkampagne der Landesregierung und auf landesweite Impf-Aktionswoche vom 21.07. bis 28.07.2021 hin. In dieser Woche bieten Impfzentren und Kommunen, niedergelassene Ärzte und Betriebsärzte verstärkt unkomplizierte Vor-Ort-Impfaktionen an.

„Gab es Anfang des Jahres einen Mangel an Impfstoff, sind mittlerweile deutlich mehr Impfdosen vorhanden, so dass sich alle Erwachsenen in den nächsten Wochen impfen lassen können. Dadurch schützen wir unsere Kinder und Jugendlichen. Ein kleiner Piks hilft, damit Schulen und Kindertageseinrichtungen, damit Theater und Geschäfte geöffnet bleiben können“, sagt Baumann. „Es ist ein großer Erfolg der medizinischen Forschung, dass binnen kurzer Zeit hochwirksame und sichere Impfstoffe entwickelt worden sind.“ Über 5 Millionen Menschen sind in Baden-Württemberg vollständig geimpft (Impfquote: ca. 46,7 %, Stand 20.07.).

Der Abgeordnete befürchtet den Aufbau einer vierten Corona-Welle: Die aggressive Delta-Variante habe sich auch in Baden-Württemberg durchgesetzt. Es sei darum zu befürchten, dass nach den Sommerferien und insbesondere im Herbst die Infektionszahlen ansteigen können. „Lassen Sie uns #dranbleibenBW“, sagt Baumann und verweist auf die Homepage der Impfkampagne der Landesregierung #dranbleibenBW.